Sanfter, sicherer, schöner.

Dr. med. Kerstin Ott verfügt über langjährige Erfahrungen in der ästhetischen Medizin. Die Behandlungsmethoden werden immer natürlicher und sicherer. Für Ihre persönlichen Bedürfnisse werden Sie individuell beraten.

Anti-Aging

Unter diesem Begriff werden alle Massnahmen zusammengefasst, die die sichtbaren Auswirkungen auf unsere Haut, sei es durch Umwelteinflüsse, normaler Entwicklung oder Erkrankungen entgegenwirken. Die individuellen Bedürfnisse stehen dabei an erster Stelle. Wichtig ist, dass dadurch die eigene und für jeden besondere sichtbare Persönlichkeit nicht verändert wird.

Akne

Die Akne ist zum Teil stigmatisierend oder führt zu Vernarbungen. Zur Behandlung und Vorbeugung von Spätschäden empfiehlt sich je nach Schweregrad eine mehr oder weniger intensive Pflege und Behandlung.

Couperose

Erweiterte rote Äderchen, die durch die Haut von zum Beispiel Wangen und Nase schimmern, kann man schon als Kind bekommen. Diese roten Äderchen werden von Fachleuten als Couperose bezeichnet.

Pigmentflecken

Eine typische Erscheinung der Haut, die Tag für Tag dem Licht ausgesetzt ist, sind Pigmentflecken, die sehr individuell auch schon in jüngeren Jahren auftreten können. Dies kann die Harmonie des Gesichts zum Teil erheblich beeinträchtigen, auch wenn sie an sich keinen krankhaften Charakter haben.

Besenreiser

Unter Besenreiser (erweiterte Gefässe an den Beinen) leiden speziell Frauen fast aller Altersgruppen vor allem in ästhetischer Hinsicht. Bei der Entstehung von Besenreisern spielen genetische und hormonelle Faktoren eine Rolle.

Cellulite

Gesegnet sind die Frauen, die das nicht haben. Das Auftreten von Cellulite wird durch die für Frauen typischen Struktur der Fettzellen und den Kollagenbindegewebesträngen, zwischen denen es zur Einlagerung von Lymphe kommt, hervorgerufen. Auch schlanke Frauen habe Cellulite und sie nimmt mit dem Älterwerden und der Schwächung des Bindegewebes zu. Es handelt sich allerdings um ein rein ästhetisches Problem und keine Erkrankung.

Dauerhafte Haarentfernung

Haare bieten Schutz und sind ein Ausdruck von Schönheit. Allerdings nur an den erwünschten Stellen. Der Schutz an den Beinen und anderen Körperstellen ist für unsere heutige Zivilisation eher fragwürdig und daher unerwünscht. Rasur, Behandlung mit Creme oder andere Enthaarungsformen bedürfen einer regelmässigen Anwendung und Disziplin. Eine dauerhafte Haarentfernung bietet eine unglaubliche und komfortable Entspannung. Auch für Regionen, die schwer zugänglich sind oder bei Personen, die mit Komplikationen wie Entzündungen auf die Haarentfernung reagieren.

Schönheits­produkte

Schön ist, wer ein strahlendes und gepflegtes Aussehen zeigt. Eine gesunde Haut ist schön. Dafür gibt es auf jeden Hauttyp abgestimmt Pflegeprodukte, ebenso bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Rosazea. Mit Pflegeprodukten, die nur beim Arzt erhältlich sind, kann man dieses Ziel der gesunden und gepflegten Haut mit einem strahlenden Aussehen erreichen. Und es gibt noch einiges, was man mehr tun kann.